Startseite » Archiv » Sicher mit E-Bike unterwegs

Sicher mit E-Bike unterwegs

Sicher mit E-Bike

In den letzten Jahren haben sich viele Seniorinnen und Senioren ein E-Bike gekauft, die zuvor schon länger nicht mehr mit dem Fahrrad gefahren sind, weil ihnen dies zu anstrengend war.

Es ist ja auch zu verlockend, in der Ebene mühelos dahinzugleiten. Wenn dann eine Steigung kommt, wie sie beispielsweise auf dem Radweg ins obere Filstal auftritt, oder der Gegenwind etwas heftiger bläst, kann man als älterer Fahrer sogar immer wieder viel jüngere Fahrer auf ihren „normalen“ Fahrrädern nahezu mühelos überholen. Welches Vergnügen bei schönem Wetter.

Leider hat dieses Vergnügen aber auch eine Kehrseite. Die Unfälle mit E-Bikes häufen sich, leider oft mit schweren Verletzungen oder mit tödlichem Ausgang. Die Geschwindigkeit, mit der man mit einem modernen E-Bike unterwegs ist, wird oft unterschätzt. Das kann dazu führen, dass man in Kurven oder Einmündungen auf die Gegenfahrbahn gerät, was oft zu schweren Unfällen führt. Dazu kommt das höhere Gewicht, die schnellere Beschleunigung und die höhere Bremswirkung der modernen Scheibenbremsen gegenüber den von früher her gewohnten Felgenbremsen.

Um hier eine Hilfestellung zu geben und schwere Unfälle vermeiden zu helfen, bietet der Stadtseniorenrat demnächst ein E-Bike Fahrsicherheitstraining an.

Das Fahrsicherheitstraining wird in Zusammenarbeit mit dem vom Land geförderten Projekt „Radspaß“ von geschulten Trainern durchgeführt. Ziel des Trainings ist es, Fahrtechnik, Koordination und mehr Sicherheit im Verkehr zu vermitteln.

Themenschwerpunkte sind:

  • Sicherheitscheck und Ergonomie
  • Aufsteigen und Anfahren
  • Rollern
  • Sicheres Bremsen
  • Lenken und Steuern
  • Koordinationsübungen

Geplant ist, das Fahrsicherheitstraining am Samstag, den 4. Juni 2022 durchzuführen. Da maximal 8 Teilnehmer möglich sind, ist weiter geplant, bei einem entsprechenden Bedarf das Fahrsicherheitstraining auch eine Woche später, also am Samstag, den 11. Juni 2022 abzuhalten. Beginn ist jeweils um 13.30 Uhrund Ende gegen 17.30 Uhr. Für die Teilnahme ist ein Fahrradhelm unbedingt erforderlich.

Falls Sie sich für das Fahrsicherheitstraining interessieren und alle Daten stets zur Hand haben möchten, empfehlen wir Ihnen, unter der Rubrik „Downloads . Aktuell“ den Flyer zum E-Biketraining herunter zu laden und bei Bedarf auszudrucken.

Anmelden zu dem Fahrsicherheitstraining können Sie sich bei Günter Söll unter der Telefonnummer 07331 – 71 57 995.

X
Skip to content