Sehr betroffen nimmt der Stadtseniorenrat Geislingen Abschied von Bernward Kehle, der am 6. November 2023 verstorben ist. Bernward Kehle war Initiator und Gründungsmitglied des am 4. Februar 2003 als selbstständige Arbeitsgemeinschaft gegründeten Stadtseniorenrates Geislingen. 2005 wurde die Arbeitsgemeinschaft ein eingetragener Verein.

Kehle war bis 2009 als Vorsitzender, danach bis 2015 als Stellvertreter und anschließend bis zu seinem Tod als Beisitzer im Stadtseniorenrat aktiv.

Er war ein Visionär. In seiner Zeit an der Spitze des Stadtseniorenrates wurden etliche Projekte initiiert, beispielsweise das Unterhaltungsprogramm „Melodie am Nachmittag“, der „Seniorenfreundliche Service“, und es wurde ein sogenannter Seniorenpass eingeführt, um nur einige Dinge zu nennen.

Bernward Kehle hatte immer das Wohl, konkret die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität für die älteren Bürgerinnen und Bürger in der Stadt  Geislingen im Auge. Er hat den Stadtseniorenrat zum Sprachrohr der älteren Bevölkerung gemacht. Aus diesem Grund war für ihn auch das Thema „Vorsorge und Patientenverfügung“ sehr wichtig. Auch auf diesem Themenfeld war er ein sehr kompetenter Ratgeber.

Was dem Stadtseniorenrat Geislingen nun bleibt, das  ist die Erinnerung an einen sehr aktiven und gütigen Menschen, der für den Verein immer einsatzbereit war.

Die Mitglieder des Stadtseniorenrates und die Vorstandschaft sind dankbar für die Zeit, die sie mit ihm gemeinsam erleben durften. Ihr Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden.

Stadtseniorenrat Geislingen e.V. im November 2023

Skip to content