startseite neu

Der Stadtseniorenrat Geislingen e.V. begrüßt Sie auf seiner Homepage

Informieren Sie sich über unsere vielfältige ehrenamtliche Arbeit mit dem Ziel, die Lebensqualität der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger in Geislingen an der Steige zu erhalten und zu verbessern.

Auch im Jahr 2017 bietet der Stadtseniorenrat seinen Mitgliedern, ihren Freunden und Bekannten wieder eine Kulturfahrt an. Diesmal sollen auch Freunde von Komödien angesprochen werden.

Am Sonntag, 5. März 2017, geht es zur "Komödie im Bayrischen Hof" in München. Gezeigt wird die Komödie "ACHTUNG DEUTSCH!". Regie führt der Kabarettist Jochen Busse, der sicher vielen bekannt ist.

In Zusammenarbeit mit dem Gloria Kino-Center wird am Montag, 16. Januar 2017, um 15.30 Uhr der Film "Willkommen bei den Hartmanns" gezeigt.

Die Flüchtlingswelle ist das Thema in Deutschland. Auch die Familie Hartmann möchte in dieser schwierigen Zeit etwas Gutes tun. Also beschließt Angelika Hartmann (Senta Berger), frisch pensionierte Lehrerin und Mutter einer von Alltagsproblemen geplagten gutbürgerlichen Familie, eines Tages, einen Flüchtling aufzunehmen.

Die nächste Sprechstunde des Stadtseniorenrats findet am Mittwoch, dem 18. Januar 2017, von 10 bis 12 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Schillerstr. 4, in Geislingen statt.

In der Sprechstunde informieren unsere Mitarbeiterinnen über die Themen Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung. Auch über verschiedene Arten von Service sowie über Hilfsmöglichkeiten im Alltag für Ältere geben die Mitarbeiterinnen Auskunft und stehen für Fragen oder für ein Gespräch gerne zur Verfügung.

Von Interessierten können in der Sprechstunde auch Vorsorgemappen erworben werden.

Vom 13. bis 16. März 2017 führen die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) und der Stadtseniorenrat Geislingen e.V. wieder die Hochschule 50+ durch. Sie steht dieses Mal unter dem Motto "Landschaft - Ästhetik - Therapie"

Unser tägliches Leben spielt sich in verschiedenartigsten Landschaften ab.

Diese verändern sich stetig, manchmal ohne menschliche Eingriffe aber immer häufiger auch aufgrund des Handelns von Menschen.

Am Mittwoch, dem 8. Februar 2017, findet um 14.30 Uhr im Schubart-Saal des Mehrgenerationenhauses beim Samariterstift, Schillerstr. 4, die Mitgliederversammlung des Stadtseniorenrats statt. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  • Begrüßung
  • Vortrag von Thomas Rohr vom Beratungsdienst "Geld und Haushalt" in Berlin zum Thema: "Wie man Pflegezeit finanziell meistert"
  • Kleiner Imbiss
  • Ab 16.00 Uhr
  • Feststellung der Beschlussfähigkeit und Jahresbericht des Vorsitzenden mit anschließender Aussprache
  • Bericht des Kassiers
  • Bericht der Kassenprüfer/innen mit Antrag auf Entlastung des Kassiers
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Wahl des Wahlausschusses
  • Wahlen des gesamten Vorstandes
  • Wahl von zwei Kassenprüfer/innen
  • Behandlung von Anträgen der Mitglieder zur Tagesordnung
  • Behandlung von Anträgen auf Ergänzung der Tagesordnung während der Versammlung
  • Verschiedenes

Anträge von Mitgliedern zur Tagesordnung müssen bis spätestens 1. Februar 2017 beim Vorstand, Schillerstr. 4 in 73312 Geislingen an der Steige, eingegangen sein. Über Anträge auf Ergänzung der Tagesordnung, die erst in der Versammlung gestellt werden, beschließt die Mitgliederversammlung.

Alle Mitglieder und Freunde des Stadtseniorenrats sind zu der Sitzung herzlich eingeladen.

Es wird noch darauf hingewiesen, dass im Februar keine öffentliche Sitzung des Vorstands des Stadtseniorenrats stattfindet.